Replica Breitling Transocean Day Date Watch

Wir alle wissen, dass sich die Breitling-Replik in den letzten Jahren sehr gut verkauft hat, aber jetzt sind sie nicht mehr so ​​beliebt wie Rolex, Audemars Piguet und Panerai. Transocean, ein neu eingeführtes Breitling-Modell, ist jedoch eine meiner replica uhrenLieblings-Uhren für gefälschte Uhren. Wie IWC Portofino habe ich noch nie eine Breitling-Uhr wie Transocean gesehen, die so frisch aussieht. Sie ist aus Edelstahl gefertigt und hat ein einfaches Zifferblattdesign, wie dieses, Breitling Transocean Day Date, Edelstahlgehäuse, Indexe und Zeiger passt mit weißem Zifferblatt. Die eine, die ich vorstellen möchte, ist eine Breitling Transocean-Uhr, die von der V7-Fabrik hergestellt wird, hier nennen wir sie V7-Hersteller. Vielleicht haben Sie noch nie von diesem Uhrmacher gehört, ja, es ist auch das erste Mal, dass er diesen Hersteller kennt. Wir alle kennen große Fabriken wie Noob, BP und J12, aber einige kleine Fabriken, die wir nicht kennen, können auch gute replica uhren herstellen.
Über andere Materialien, die auf der Replik aufgebracht werden, wird gewölbtes Saphirglas importiert und hat ein hochtransparentes, braunes Lederband, das aus Frankreich importiertes Kalbsleder verwendet wird. Seine Farbe und Textur sind die gleichen wie bei echten Uhren. Über Bewegung ist es ein Klon Cal. 45 automatische, Bewegungsplatten werden mit Geneva-Streifen gebogen, Tag und Datum springen beim Einstellen sofort. Die Bewegung hat also die beste Genauigkeit erreicht.
V7 Maker repliziert auf Basis einer echten Uhr, um eine 1: 1-Replik der Spitzenklasse zu erstellen, die schwer zu identifizierenreplica uhren ist. Alle Original-Uhrenteile werden zerlegt und erforscht, damit die Fabrik eine perfekte Nachbildung aufbauen kann. So konnte jede Replik-Uhrenkomponente mit einer echten Uhr ausgetauscht werden, sie wird 1: 1 hergestellt.
Das Gehäuse hat eine Größe von 43 mm * 12,8 mm und ist aus massivem 316L Edelstahl gefertigt. Die glatte und runde Lünette ist gut poliert. Das Gehäuse hat einen gewissen Bogen, so dass es besser an Ihr Handgelenk passt. Das Zifferblatt ist der beliebteste Ort, es ist in weiß und silbernen Stundenmarkierungen sind dreidimensional, es gibt einen runden Punkt neben jedem stabförmigen Stundenmacher, mit Ausnahme der Marker bei 3, 6, 9 und 12. Diese runden Punkte sind leuchtend . Das quadratische Fenster mit schwarzer Kante, das bei 3 Uhr positioniert ist, zeigt das Datum an, während das fächerförmige Fenster bei 12 Uhr die Woche anzeigt.