Einführung in die replica rolex oyster perpetual 39

Nur Rolex konnte die Show auf der weltgrößten Uhrenmesse durch die Einführung eines neuen Armbandes stehlen. Die meisten Leute erwarten aus einer Rolex-Replik, um luxuriös zu sein, um extravagant zu sein, sogar opulent zu Zeiten. Aber das ist nur normal, denn das ist doch das Bild, das man von einem echten Rolex erwarten würde.
Sie können auch mit mir einverstanden sein, dass Sie eine replica uhren, die die täglichen Härten der regelmäßigen Verschleiß behandeln können und immer noch schrubben ok. Es braucht auch einen zeitlosen Stil, der in 50 Jahren nicht mehr auf dem Handgelenk aussehen wird. Es ist ein ziemlich schwieriger Satz von Kriterien, aber die neue Rolex Oyster perpetual 39 mehr als Nägel es. Wenn du nur eine Uhr haben könntest, könntest du viel schlimmer machen als einer von ihnen. Das sind Uhren, die keine Präsentation brauchen, jeder hat von ihnen gehört, ob sie leidenschaftlich sind oder nicht über Uhren und nur durch das Hören des Namens, denken die Leute automatisch an High-End-Luxus und einen auffälligen Look. Wegen dieser Tatsache, einige neigen dazu, sie zu vermeiden, obwohl sie wie die Uhr selbst.
Das Zifferblatt
rolex-078628_06

rolex-078628_07 rolex-078629_01
Dies ist eindeutig ein Killer Rolex replica, ich bin sicher, Sie werden zustimmen und beurteilen für die Kommentare, die ich in so einer kurzen Zeitspanne für die Video-Review erhalten, Sie Jungs klar tun. Das dunkle Rhodium Zifferblatt ist die konservativste Option (und wir bezweifeln die beliebtesten), während die rote Traube und blau sind kühner, jugendlicher Optionen.
Die Logik in Perfektion um der Perfektion willen ist einer der erfreulichsten und attraktivsten Werte über Rolex im Besonderen. Es ist das Unsichtbare, wenn nicht mehr, als die Szene, die etwa replica uhren shop auf dieser Ebene zählt. Kein Datum oder Zyklen ablenken von den klaren Linien. Die Hände sind einfache Stöcke, und die angewandten Goldindizes haben genug Höhe, um die Lesbarkeit zu sichern, ohne zu dominieren. Nur die hände und die drei, sechs und neun sind mit leuchtendem material gefüllt – das ist doch kein taucher
Offensichtlich gibt es die angewandte Rolex-Krone und unterschrieben Rehaut, dennoch, was sind wir am meisten interessiert ist die gedruckte Stunden-Marker. Derzeit, wenn Sie auf der Suche nach einer großartigen fake Uhr, um Ihre Sammlung hinzufügen, oder einfach nur Jagd für eine High-End-Uhr, dann meine Tabelle unten kann Ihnen helfen, heraus. Das Rhodium Zifferblatt wird hellblau Details, die Traube kommt mit rötlich-orange Highlights und die blauen Markierungen sind kawasaki-grün (die den gleichen Ton aussieht, wie sie auf dem tiefen d-blauen Zifferblatt verwendet haben). Diese 12 Plots der Farbe, kombiniert mit dem wunderbar reflektierenden Sonnendurchbruch-Finish machen für eine erstaunlich Spaß Zeit-nur Uhr.
der Fall
Rolex’s oyster case ist legendär, erstmals 1926 als weltweit erste wasserdichte Uhr entwickelt. Aber mehr als das, es ist schön und schwer, es sieht aus und fühlt sich extrem solide an, und man kann nicht mehr von dem Roségold fertigen Edelstahlgehäuse fragen. Zur gleichen Zeit, aus dem Aspekt der Ästhetik, sitzt es in der perfekten Mittelgrund zwischen dressy und sportlich, mit einem zeitlosen Stil bedeutet, dass es nie aus Platz gehen wird. Während es nichts Roman über die Mode oder den Bau des Falles gibt, was neu ist, ist die Größe. Im voraus, erhältlich in 34mm und 36mm Fällen, wird dies auch zum ersten Mal in 39mm angeboten. Und während die beiden größeren Größen beide ganz unisex sind, ist die Austern perpetual 39 eine gewinnende Größe für eine Männeruhr.
Das Armband
Der Austernkoffer ist Teil eines traditionellen Doppelakts, der am besten funktioniert, wenn er mit dem (ebenso zeitlosen und ikonischen) Austernarmband gepaart wird. Gut gemacht und mit großem Detail, diese Replik-Uhr ist definitiv das Geld wert und es ist wahrscheinlich einer der am besten aussehenden Replik-Uhren da draußen. Noch einmal gibt es nichts besonders Neues oder Innovatives, aber lasst uns ehrlich sein, an diesem Punkt in der 80er Jahre des Austernarmbandes gibt es nicht zu viel, was du verbessern kannst.
Am Handgelenk
Es könnte nicht auf den ersten Blick hübsch aussehen, aber tief unten ist es wunderschön. Im Vergleich zu meinen anderen Uhren ist es leicht und sitzt flach um das Handgelenk, was mich sehr angenehm macht. Aber mehr als das, es ist schön und schwer, es sieht aus und fühlt sich extrem solide an, und man kann nicht mehr von dem Roségold fertigen Edelstahlgehäuse fragen. Nach einer genaueren Inspektion entdeckten wir ein paar Unterschiede zwischen meiner Rolex-Replik und seiner Originaluhr, aber nicht in einer schlechten Weise, um ehrlich zu sein.