Kategorie: replica

Überprüfung von replica Omega Speedmaster 57 koaxial: ein ikonisches Mitglied der Speedmaster Familie

Einige Uhren neigen dazu, sich durch Markennamen, andere durch Haltbarkeit und andere durch eine aus dieser Welt Design. Der Omega-Speedmaster ist eine Ikone unter den Icons. Erstmals 1957 unter dem Hinweis ck2915 eingeführt, war es mehrmals in seinem Leben aktualisiert worden, um jetzt einen etwas deutlichen Fall und Zifferblatt zu haben. Dieser Prozeß wird auf […]

Einführung in die replica rolex oyster perpetual 39

Nur Rolex konnte die Show auf der weltgrößten Uhrenmesse durch die Einführung eines neuen Armbandes stehlen. Die meisten Leute erwarten aus einer Rolex-Replik, um luxuriös zu sein, um extravagant zu sein, sogar opulent zu Zeiten. Aber das ist nur normal, denn das ist doch das Bild, das man von einem echten Rolex erwarten würde. Sie […]

Einführung der uhren replica Omega Speedmaster Mark II für rio 2017

Die Speedmastermarke „rio 2017“ ist wasserdicht bis 10 bar (100 m) und wird in einer speziellen Präsentationsbox mit Echtheitszertifikat angeboten. Jedes Stück ist einzeln nummeriert und wird für uns $ 6.500 verkauft. Um diese Tatsache zu feiern, hat der Uhrenhersteller eine Sonderausgabe der vor kurzem gestarteten Speedmaster-Marke ii, die Sie zweifellos schon kennen, von dem […]

Sie können sich fragen: was kommt als nächstes für replica tag heuer?

In vielerlei Hinsicht ist High-End-Uhrmacherei viel wie Formel eins. So wie sich die modernste Technologie für den Hochgeschwindigkeits-Rennsport schließlich auf die Mainstream-Produktion auswirkt, werden auch die in der Welt der Haute-Horologie erforschten Mind-Blowing-Konzepte erforscht. Zum Beispiel haben Cartier’s id ein und zwei Konzeptstücke, die beide von dem Wunsch inspiriert wurden, mechanische Uhren effizienter zu machen, […]

Erste replica uhren Omega im Raum

Heute ist der Speedmaster erste Omega im Weltraum den klassischen Look inspiriert von schirra’s Pioniermoment. Astronaut Walter Wally Schirra machte Geschichte für Omega im Jahr 1962, während der Sigma 7 Mission des Quecksilber-Programms, da er seine eigene persönliche Speedmaster Referenz 2998 trug. Nach dem Sprengen in einen klaren blauen Himmel am 3. Oktober, eine lange […]